Wirtschaftsingenieurwesen-Absolvent überzeugt Strategierat

Abschlussarbeit wurde nun ausgezeichnet

(Foto: Pexels)

Nemanja Katic, Absolvent des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen – Bauwirtschaft, wurde nun vom Strategierat Energie Weser Ems ausgezeichnet. „Die außerordentlich gute Bachelorarbeit von Herrn Katic bietet mit einer Fokussierung auf das Bauprojekt ‚Energetisches Nachbarschaftsquartier Fliegerhorst Oldenburg‘ einen wertvollen regionalen Beitrag“, erläutert Prof. Dr. Dennis Drews. Er freue sich, dass die Jury das Potential der Arbeit erkannt habe.

Katic erstellte die Abschlussarbeit im Rahmen seines Pflichtpraktikums bei dem Oldenburger Energieversorgungsunternehmen Kehag. Das Thema der Arbeit lautet: „Entwurf eines Marktplatzes für den Energieaustausch unter Nachbarn in Wohnquartieren“ und wurde von beiden Gutachtern mit der Note 1,0 bewertet.

(Foto: privat)

Hintergrund

Der Strategierat setzt sich aus Unternehmer_innen, Wissenschaftler_innen, und Verantwortlichen aus Verwaltungen und Kammern zusammen. Unter dem Titel „Schlaue Köpfe Weser Ems“ zeichnete der Strategierat Energie Weser-Ems nun erstmalig Abschlussarbeiten aus, um damit den vielversprechenden Nachwuchs in der Region zu fördern. Prämiert wurden themenoffene Abschlussarbeiten, die zu den Handlungsfeldern des Masterplans Energie passen und die damit einen Beitrag zur aktiven und praxisorientierten Wissensvernetzung in der Region Weser-Ems leisten. Der Strategierat Energie Weser Ems prämiert bis zu drei Abschlussarbeiten mit einer Geldprämie in Höhe von 1.500 Euro und einer Urkunde.

Ansprechpartnerin in der Redaktion

Maike Arnold
Maike Arnold

maike.arnold@jade-hs.de - 0441 7708-3161