Tobias Wirdemann ist erster Absolvent des dualen Studiengangs Bank- und Versicherungswirtschaft

Tobias Wirdemann konnte jetzt als Erster von 61 Studierenden des neuen Studiengangs Bank- und Versicherungswirtschaft sein Studium erfolgreich beenden.

Menschen kompetent besser studieren

Parallel zum Studium war Tobias Wirdemann als Kreditanalyst für Firmenkundenengagements bei der Sparkasse Aurich-Norden tätig. „Die Leistung von Herrn Wirdemann zeigt, dass unser neues Studiengangskonzept zur noch besseren Verzahnung von Beruf und Studium sehr gut funktioniert“, freut sich Studiengangsleiter Prof. Dr. Stefan Janßen, der die Bachelorarbeit als Erstprüfer betreute. Dies werde auch durch das Thema seiner Abschlussarbeit „Gestaltung von Nachhaltigkeitsstrategien in Kreditinstituten“ deutlich, in der er wissenschaftliche theoretische Erkenntnisse auf relevante praktische Fragestellungen anwendet.

In den kommenden Wochen werden weitere Studentinnen und Studenten ihr Studium erfolgreich beenden. „Unser duales und flexibles Studium kann unbeeinträchtigt von den Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus absolviert werden“, unterstreicht der Dekan des Fachbereichs Wirtschaft, Prof. Dr. Gerd Hilligweg. Entsprechend steige die Nachfrage nach dem Studiengang Bank- und Versicherungswirtschaft, der inzwischen eine Jahrgangsgröße von 80 Studierenden erreicht hat.

„Unser duales und flexibles Studium kann unbeeinträchtigt von den Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus absolviert werden."

 

Ansprechpartnerin in der Redaktion

Anke Westwood
Anke Westwood

anke.westwood@jade-hs.de - 0441 7708-3113