Semester beginnt an Jade Hochschule

Studienorte Wilhelmshaven, Elsfleth und Oldenburg begrüßen neue Studierende

Studium Menschen besser studieren

An der Jade Hochschulen beginnt heute das neue Wintersemester. An den Studienorten Wilhelmshaven und Elsfleth finden dazu Begrüßungsveranstaltungen statt. Am Campus Oldenburg werden die Erstsemester am kommenden Mittwoch offiziell willkommen geheißen.

Insgesamt nehmen 1471 junge Menschen ein Studium an der Jade Hochschule auf, wobei in den nächsten Tagen noch weitere Erstsemesterstudierende erwartet werden. Am heutigen Stichtag waren 813 Menschen am Campus Wilhelmshaven eingeschrieben: 245 in den Studiengängen des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften, 205 im Fachbereich Management Information Technologie und 363 im Fachbereich Wirtschaft. Am Campus Oldenburg starten 534 Erstsemester, davon 126 im Fachbereich Architektur und 408 im Fachbereich Bauwesen Geoinformation Gesundheitstechnologie (BGG).

124 junge Menschen beginnen ihr Studium am Fachbereich Seefahrt und Logistik in Elsfleth. Das sind knapp 20 mehr als im vergangenen Wintersemester. Auch der FB BGG kann einen Zuwachs von rund 50 Anfänger_innen verzeichnen.

Die 150 Online-Studierenden hatten bereits Mitte September an einer Einführungsveranstaltung teilgenommen.

An den Geschlechterverhältnissen (37,5 Prozent weiblich, 62,5 Prozent männlich) hat sich im Vergleich zum Wintersemester 2018/2019 wenig geändert, wobei der Fachbereich Architektur mit 58 Prozent nach wie vor den höchsten Anteil weiblicher Studienanfängerinnen hat.

Bekannt ist die Jade Hochschule für ihr gutes Serviceangebot zum Studienbeginn und während des gesamten Studiums sowie beim Übergang in den Beruf. Zahlreiche Kurse, Unterstützungs- und Beratungsangebote - auch von Kommilitonen aus höheren Semestern - stehen den Studierenden während ihrer Zeit an der Jade Hochschule zur Verfügung.

In der Summe sind im aktuellen Wintersemester damit rund 7200 Studierende an der Jade Hochschule immatrikuliert.