„Fernstudentin des Jahres“

Mareike Zandmann, Absolventin des Online-Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen an der Jade Hochschule, wurde am 4. November in Berlin zur „Fernstudentin des Jahres 2020“ gekürt.

innovativ Rundblick Campus on tour

Der Fachverband DistancE-Learning zeichnete bereits zum 34. Mal in Folge besondere Leistungen im Bereich mediengestützten Lernens aus. Bei der Auswahl werden nicht allein gute Noten als Kriterium zugrunde gelegt, sondern beispielhafte Lernkarrieren von Menschen, die damit eine Vorbildfunktion für andere Lernende übernehmen können. Die Jury setzt sich aus Fachleuten der E-Learning-Branche, der Politik und der Industrie zusammen. Seit 2013 wurden bereits zwei Absolventen der Jadehochschule mit dem Preis „Fernstudent des Jahres“ geehrt. Mit Mareike Zandmann stellt die Jade Hochschule nun erstmals die Preisträgerin für die „Fernstudentin des Jahres“.

Die gebürtige Cloppenburgerin hat als gelernte Kinderkrankenpflegerin über den zweiten Bildungsweg die Chance auf einen akademischen Abschluss genutzt und sich an der Jade Hochschule in den Online-Studiengang „Wirtschaftsingenieurwesen“ eingeschrieben. Als alleinerziehende Mutter von drei Kindern zwischen vier und zehn Jahren hat die 39jährige ihr Studium im Februar 2019 in Regelstudienzeit abgeschlossen und dabei familiäre und private Herausforderungen hervorragend gemeistert.

„Besonders gut gefallen hat mir an meinem Online-Studium die nötige zeitliche und örtliche Flexibilität für ein Studium neben meiner beruflichen Tätigkeit und meinem Familienleben", sagt Zandmann.

„Überzeugt hat mich vor allem die sehr gute Betreuung an einer staatlichen Hochschule."

Mareike Zandmann

Seit Mai dieses Jahres ist Mareike Zandmann im administrativen Bereich eines Krankenhauses tätig und arbeitet im Projektmanagement an der Einführung eines Warenwirtschaftssystems für den OP-Bereich. Obwohl sie dem Gesundheitswesen treu geblieben ist, ergaben sich für sie durch den Studienabschluss neue berufliche Perspektiven mit deutlich mehr Verantwortung im Job, mehr Entscheidungsbefugnissen und besseren Aufstiegschancen.

"Grundsätzlich möchte ich schon irgendwann den Masterabschluss machen und wenn möglich auch wieder in der Form des Online-Studiums, da mir diese Form des Lernens total gut gefallen hat und ich das von zuhause aus ganz gut organisiert bekomme", sagt Zandmann.

Prof. Dr.-Ing. Harald Lohner, Direktor des IOL: „Unsere Online-Studiengänge zeigen, dass lebenslanges Lernen kein leeres Schlagwort ist. Zurzeit nutzen rund 730 Studierende die Möglichkeit, sich neben Beruf und Familie weiter zu qualifizieren. Darüber hinaus nutzen immer mehr Unternehmen diesen Weg, um eigene Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen auf Führungsaufgaben vorzubereiten.“

 

Die Jade Hochschule bietet neben dem Online-Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen auch die Online-Bachelorstudiengänge Betriebswirtschaftslehre, Regenerative Energien und Tourismuswirtschaft sowie den weiterbildenden Online-Masterstudiengang Betriebswirtschaftslehre an.
Das kommende Semester beginnt am 1. März, Bewerbungen sind ab dem 1. Dezember möglich.

Weitere Informationen finden Studieninteressierte unter:
www.jade-hs.de/onlinestudium
Kontakt: Michael Kieselstein 04421-985-2460, kieselstein@jade-hs.de

Lesen Sie auch...

0
Von Husum bis Lörrach: Präsenz zeigen im Online-Studium

Interaktive Lernmaterialien, virtuelle Desktops und 24/7-Verfügbarkeit der Lernplattform - diese Schlagworte sind für rund 200 neu eingeschriebene Online-Studierende seit kurzem Realität. Am vergangenen Sonnabend kamen 133 von ihnen von Husum bis Lörrach, von Aachen bis Pima zur Begrüßungsveranstaltung an die Jade Hochschule in Wilhelmshaven.

Weiterlesen


Ansprechpartnerin in der Redaktion

Anke Westwood
Anke Westwood

anke.westwood@jade-hs.de - 0441 7708-3113