5 Meter über Normalnull

Institut für Mess- und Auswertetechnik unterstützt Installation

Campus Rundblick

Der Künstler Franz John war auf Einladung der Freien Kunstschule Oldenburg als „Stadtutopist“ während des „Global Climate Strike“ zu Gast in der Huntestadt. Im Rahmen seines Projektes hat er an bekannten Orten mittels eines Lichtdrahts Installationen für seine Ausstellung „5 Meter über Normalnull“ gemacht.

Die Installationen und Fotografien wollen mit Hilfe eines waagerechten Lichtstrahles in fünf Meter Höhe zeigen, wo der Wasserspiegel in 50 bis 100 Jahren in Oldenburg liegen könnte. Auch an der Jade Hochschule an der Ofener Straße hatte John am vergangenen Mittwoch eine Installation eingerichtet. Unterstützung erhielt er dabei vom Institut für Mess- und Auswertetechnik der Hochschule.

Die Ausstellung wird ab 8. November für eine Woche in den Schlosshöfen zu sehen sein.

Eröffnung: 8. November, 17-19 Uhr | Öffnungszeiten: 12.-15. November, 13-18 Uhr