Alle Artikel zum Thema
besser studieren

„Die Sprache der Ingenieure ist die Zeichnung“

„Die Sprache der Ingenieure ist die Zeichnung“ - deshalb gehört der richtige Umgang mit Bauzeichnungen und das Verstehen dieser zum Alltagsgeschäft der Bauingenieure. Erfahrungsgemäß kann sich für den Einsteiger der Umgang mit dieser Materie als schwierig gestalten.

Weiterlesen


Berufs- und Karriereplanung mit System: Life/Work Planning

Viele Studierende und Promovierende sind beim Sprung von der Hochschule ins Berufsleben verunsichert: Was will ich nach dem Studium beruflich wirklich machen? Wie kann ich berufliche Ideen überprüfen? Wie orientiere ich mich zielführend auf dem verdeckten Arbeitsmarkt? Und wie kann ich potentiellen Arbeitgeber_innen meine Qualitäten authentisch und überzeugend darstellen und mich auf Einstellungsgespräche vorbereiten?

Weiterlesen


Internationale Ehrung für Prof. Dr. Adolf Hobbacher

Das International Institute of Welding (IIW) hat anlässlich der diesjährigen Jahresversammlung in Genua Prof. Dr. Ing. Adolf Hobbacher von der Jade Hochschule in Wilhelmshaven für seine bedeutenden Beiträge in Wissenschaft und Technik mit dem Preis „Fellow of the IIW Award“ geehrt.

Weiterlesen


Verschmutzungen durch Öl aus sicherer Ferne erkennen

Wenn Betriebsstoffe austreten, sind Umweltverschmutzungen oder gar gefährliche Situationen für Menschen die Folge. Um im Schadensfall reagieren und Verschmutzungen, wie bei einem Ölaustritt, rasch eindämmen zu können, ist es notwendig zu erfahren, wo und welche Stoffe konkret ausgetreten sind. In diesem Fall ermöglicht ein mobiles, sogenanntes „Fluoreszenzspektrometer“ erste Erkenntnisse durch eine Vor-Ort Erkundung.

Weiterlesen


Während der Coronakrise im Ausland

Über 240.000 Deutsche wurden laut Bundesregierung zu Beginn der Coronakrise vom Auswärtigen Amt aus dem Ausland zurückgeholt. Wegen gestrichener Flüge blieb Julia Grüning bei ihrer Gastfamilie in den USA länger als geplant und bekam die Krise und den unterschiedlichen Umgang vor Ort mit.

Weiterlesen


Einmal Texas und zurück

Auf geht´s nach Texas! Nach einiger Vorarbeit und mit viel Vorfreude im Gepäck reiste Sarah Hilfers an die Texas Tech University in Lubbock (USA) und verbrachte dort zwei Semester, um einen Doppelmaster zu absolvieren.

Weiterlesen


Herausforderungen und Chancen für die Präsenzlehre

Durch die Corona-Krise wurde im laufenden Vorlesungsbetrieb die Präsenzlehre auf digitale Lehre umgestellt. Für viele Lehrende und Studierende ist das neu und auch die zentralen Einheiten der Jade Hochschule müssen sich auf die neue Situation einstellen. Dabei gilt es einige Herausforderungen zu bewältigen, es entwickeln sich daraus aber auch Chancen für die Zukunft.

Weiterlesen


Lehrveranstaltungen online und zu den vorgesehenen Stundenplanzeiten

Am Fachbereich Seefahrt und Logistik der Jade Hochschule wird der Vorlesungsplan weitgehend eingehalten – allerdings finden die Lehrveranstaltungen nicht im Hörsaal, sondern online zu den vorgesehenen Stundenplanzeiten statt. Kontaktverbote und Schließung der Hochschulgebäude konnten durch schnelle Reaktionen der Dozent_innen und Hochschulbeschäftigten aufgefangen werden.

Weiterlesen


Ende letzten Jahres lagen der Zentralen Studienkommission insgesamt vierzehn gültige Nominierungen für den Lehrpreis vor. Die Studierenden aller Studienorte hatten sich beteiligt und für ihre persönlichen Favoriten ausgesprochen. Nach intensiven Gesprächen wurde deutlich, dass es in diesem Jahr auf eine Pattsituation hinauslaufen würde. Diese wurde schließlich in zwei Wahldurchgängen besiegelt und die Kommission entschied: Der Jade Lehrpreis wird 2020 gleich doppelt vergeben.

Weiterlesen


Mehr Spezialisierung für angehende Medienwirte

Mit zwei neuen Schwerpunkt-Angeboten ermöglicht der Studiengang Medienwirtschaft und Journalismus an der Jade Hochschule seinen Studierenden ab dem kommenden Sommersemester eine stärkere Spezialisierung. Die angehenden Medienwirte, die dann in ihr sechstes Semester gehen, können in diesem und auch im folgenden siebten Semester entscheiden, ob sie lieber einen journalistischen oder einen wirtschaftlichen Schwerpunkt wählen möchten.

Weiterlesen


Studierende des 6. Semesters im Studiengang „Seeverkehrs- und Hafenwirtschaft“ untersuchten im Rahmen eines von „Bremen Ports“ initiierten Verbund-Projektes die Chancen der Binnenschifffahrt als umweltfreundlicher Verkehrsträger für den Transport großer und sperriger Ladungsmengen.

Weiterlesen


Wenn der Dr. zum DJ wird

Am gestrigen Donnerstag war es wieder soweit: Zum dreizehnten Mal übernahmen Professor_innen der Jade Hochschule und der Carl von Ossietzky Universität die DJ-Pulte von fünf Clubs in der Oldenburger Innenstadt.

Weiterlesen


"Da geht mehr!" - Kurs zum Umweltbewusstsein im maritimen Sektor

Nachhaltigkeit ist derzeit ein allgegenwärtiger Begriff. Die Folgen von Klimawandel und Umweltverschmutzung sind real und auch wenn es momentan nicht so wirkt: die Temperaturen steigen und die Meere sind überall auf der Welt beeinträchtigt durch Plastikmüll, Schadstoffe, Öl und zunehmenden Lärmeintrag. Es muss etwas unternommen werden – doch was?

Weiterlesen


Studierende bauen Warteschule aus Lehm

21 Studierende des Fachbereichs Architektur haben vom 26. August bis 6. September mit vollem Körpereinsatz Erfahrungen in der Praxis sammeln können. In zwei Wochen haben sie mit Unterstützung von Lehrenden ihres Fachbereichs eine Hütte in Lehmbauweise für das Moormuseum in Moordorf erbaut.

Weiterlesen


Digitalisierung zum Wohle des Menschen?

Die Digitalisierungsstrategie der Bundes- und Landesregierungen beeinflusst auch Forschung und Entwicklung der Gesundheitswissenschaften. An der Jade Hochschule beschäftigen sich die Wissenschaftler_innen unter anderem mit Fragestellungen wie Pflege und Versorgung in Zukunft erfolgen kann.

Weiterlesen


Watt en Watt in Apen

34 Studierende der Abteilung Geoinformation verbrachten die vergangene Woche bei einer Messübung am Aper Tief, um eine topographische Grundlagenmessung durchzuführen.

Weiterlesen


„Medienwirtschaft und Journalismus“ hat die Kombination für die Zukunft

Damit Journalistinnen und Journalisten unabhängig und kritisch recherchieren und berichten können, ist weltweit eine freie, gut ausgestattete Journalistenausbildung erforderlich. Daran appellierten eindringlich die internationalen Organisationen der Journalistenausbildung an Hochschulen, die sich im Juli zur Konferenz „World Journalism Education Congress“ (WEJC) trafen. Für die Jade Hochschule nahmen Prof. Dr. Andrea Czepek und Melanie Hellwig an der Tagung teil.

Weiterlesen


Studenten der Jade Hochschule entwickeln Insektenscanner weiter

Kleinste und empfindliche Objekte wie Insekten oder archäologische Funde wurden bisher gängiger Weise unter dem Mikroskop erfasst. Die Studenten Paul Kalinowski und Niklas Haase der Jade Hochschule bauten und optimierten nun einen Scanner, mit dem wenige Millimeter große und sensible Objekte hochgenau und dreidimensional vermessen werden können.

Weiterlesen


Timber Prototype House. Blockbau digital

Im Rahmen der Forschungsinitiative „Zukunft Bau“ des Bundes entstand in Zusammenarbeit eines Teams um Prof. Achim Menges, Universität Stuttgart und Hans Drexler, Jade Hochschule sowie der Internationalen Bauausstellung (IBA) Thüringen ein Experimentalbau in Apolda.

Weiterlesen


Rund 13,6 Millionen für den Mensa-Neubau

Mit seiner Zustimmung hat der Haushaltsausschuss des Niedersächsischen Landtags am heutigen Mittwoch grünes Licht für den Bau einer neuen Mensa mit einem Beratungszentrum für Studierende am Campus Wilhelmshaven der Jade Hochschule gegeben.

Weiterlesen


Projekt greenCoPilot will Schiffssicherheit erhöhen

Schiffsunglücke in küstennahen Gewässern und Revieren beherbergen immer ein großes Schadenspotential für Umwelt und Menschen. Zunehmend bessere Kommunikationstechnologie und Automation tragen dazu bei, synchronisierte Lagebilder des Verkehrs an Bord der beteiligten Schiffe und in den Revierzentralen zu erzeugen.

Weiterlesen


Auslandssemester in Hefei

Christoph Speckels studiert im 8. Semester Maschinenbau und spezialisiert sich im Bereich Konstruktion und Entwicklung. Sein Auslandssemester hat er an der Universität Hefei in der Provinz Anhui in China absolviert – einer Partnerhochschule der Jade Hochschule. Im Interview erzählt er, wie er mit der Sprache zurechtgekommen ist, wobei ihm der Sprachkurs geholfen hat und was er Studierenden raten würde, die sich für einen Sprachkurs interessieren.

Weiterlesen


Tag der offenen Tür der Abteilung „Technik und Gesundheit für Menschen"

Am 14. Juni lud die Abteilung „Technik und Gesundheit für Menschen“ zum vierten Mal zu einem Tag der offenen Tür ein. Rund zwanzig Studieninteressierte informierten sich bei der Veranstaltung über die beiden Bachelorstudiengänge „Assistive Technologien“ und „Hörtechnik und Audiologie“ mit den Fokusthemen „Mensch-Technik-Interaktion“ und „Hören/Akustik/Audiologie“.

Weiterlesen


Wegweisende PR-Arbeit: Studentische Konzepte überzeugen

Eine klare Struktur und praktikable Lösungen: Mit diesen Worten beschrieb Karin Harms, stellvertretende Verbandsgeschäftsführerin des Bezirksverbands Oldenburg (BVO), die PR-Strategie, die die Studierenden-Gruppe „Wegweiser“ für den BVO entwickelt hat. Erarbeitet wurden diese und fünf weitere Strategien von Studierenden des siebten Semesters im Studiengang Medienwirtschaft und Journalismus (MWJ) in der Lehrveranstaltung „PR und Öffentlichkeitsarbeit“ bei Prof. Dr. Andreas Schelske.

Weiterlesen


Über 100 Entwürfe von Architektur-Studierenden werden in Hamburg ausgestellt

Architekt_innen planen (fast) immer in einem Kontext. Besonders in Städten ist dieser Kontext sehr dicht und herausfordernd und das Bauland ist knapp. Bereits ab dem ersten Semester lernen Studierende mit diesen Problemen umzugehen. 130 Studierende aus dem ersten Studienjahr im Bachelor Architektur durchlaufen momentan das Studienprogramm „Transformationen“. Sie planen jeweils ein Gebäude mit zwei Nutzungsarten, welches sich in einer Modellstadt befindet.

Weiterlesen


Jade Hochschule wird zu Roboter-Arena

Gameshow-Geräusche aus dem Hörsaal, in dem normalerweise die Mathematikvorlesung stattfindet? Eine Arena, in der sich Roboter gegenseitig Bälle um die Metall-Ohren schießen? Interessent_innen und Neugierige konnten genau das bei der diesjährigen Design Challenge erleben. Diese fand nach einer sechsjährigen Pause am gestrigen Donnerstag wieder statt.

Weiterlesen


Geodäsie-Studierende treffen Vitali Klitschko in Kiew

Studierende des Bachelorstudienganges Angewandte Geodäsie waren vergangene Woche im Rahmen eines jährlichen Austauschprojektes zu Gast an der Kiewer Nationalen Universität für Bauwesen und Architektur (KNUCA). Zusammen mit Studierenden der gastgebenden Universität hatten sie die Möglichkeit, ihre Gemeinschaftsprojekte dem Kiewer Bürgermeister Vitali Klitschko zu präsentieren.

Weiterlesen


Bibliotheken sind Aufenthalts- und Begegnungsorte

Die Bibliothek der Jade Hochschule am Campus Oldenburg beteiligt sich in diesem Jahr an der Aktionswoche „Unendliche Seiten“ der Bibliotheken im Oldenburger Land zum Welttag des Buches. Etwa 50 Veranstaltungen finden in den Bibliotheken im Oldenburger Land statt.

Weiterlesen


Jade Hochschule erleichtert Wiedereinstieg ins Studium nach Familienauszeit

Das Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur hat aktuell ein Projekt der Jade Hochschule bewilligt, das den Wiedereinstieg ins Studium erleichtern wird. Das Zertifikatsprogramm WE-ZertPro (WiederEinstieg-Zertifikatsprogramm) wird vom Fachbereich Wirtschaft der Jade Hochschule am Campus Wilhelmshaven entwickelt und mit verschiedenen Netzwerkpartnern umgesetzt.

Weiterlesen


Campus Wilhelmshaven soll Insekten neuen Lebensraum bieten

„Nachhaltigkeit ist nicht nur Ökologie“ weiß Berit Müller, Koordinatorin der AG Nachhaltigkeit. Doch um auch auf weniger assoziierte Themen aufmerksam machen zu können, muss man erstmal die offensichtlicheren angehen. Deshalb steht zu Semesterbeginn bei der Arbeitsgruppe die ökologische Nachhaltigkeit im Fokus: Blumenstreifen sollen Insekten neuen Lebensraum bieten.

Weiterlesen


„Alle Meerestechnik-Studierenden sollen das Wattenmeer von oben sehen“

Ein energieeffizienter Motorsegler zählt seit Kurzem zum Inventar der Jade Hochschule. Zwei Außenlastbehälter, in denen die bis zu 100 Kilogramm schweren Sensoren untergebracht sind, ermöglichen es den Forscher_innen, Messungen direkt aus der Luft vorzunehmen. Ausgerüstet ist der Flieger darüber hinaus auch mit verschiedenen Kamerasystemen. So können zum Beispiel mit einer Wärmebildkamera großflächig Temperaturen am Boden gemessen werden.

Weiterlesen


Sportbootführerschein und Segelkurse für Studierende

„Nicht nur das Studienangebot ist ausschlaggebend für die Wahl eines Studienortes, sondern auch das Freizeitangebot, das die Studierenden nutzen können, sollte attraktiv sein“, wissen Jörg Meyer und Kai-Christian Struß. Und so organisieren die wissenschaftlichen Mitarbeiter des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften zusammen mit dem jeweiligen AStA-Referenten des Sport- und Segelreferats seit fast zehn Jahren Informationsveranstaltungen für Studierende, in denen es um den Segel- und Bootssport geht.

Weiterlesen


Mit dem Flugzeug aus Lego-Steinen zur Prozessoptimierung

Auf den ersten Blick erinnert der Bau eines Flugzeugs aus Legosteinen nicht an ein Projekt aus dem Fachbereich Ingenieurwissenschaften. Doch mit seinem Produktionsplanspiel verschafft Prof. Dr.-Ing. Knut Partes dem „Spiel“ mit Legosteinen eine ganz neue Dimension. Das ermöglicht weitreichende Einblicke in die Optimierung von Produktionsprozessen und erschafft ein Projekt, das Studiengänge vereint.

Weiterlesen


Studierende entwickeln Brandschutzkonzept für das Hörsaalkino in Elsfleth

Die heiße Phase der Umsetzung und Eröffnung des Hörsaalkinos am Elsflether Campus ist vorbei und das Feedback durchweg positiv. Doch wie für jeden anderen öffentlichen Raum, gelten genau definierte Sicherheitsvorschriften. Damit im Kino nur die Stimmung glüht, haben sich Studierende der Jade Hochschule der Aufgabe angenommen, ein Brandschutzkonzept zu entwickeln.

Weiterlesen


Architekturstudierende aus Brasilien und Oldenburg haben für Bremerhaven geplant

Im t.i.m.e Port II in Bremerhaven werden am 1. und 2. März studentische Entwürfe zur Entwicklung des Quartiers an der Rudloffstraße gezeigt. Die unterschiedlichen Konzepte sollen zur Debatte um die weitere Entwicklung im Quartier beitragen. Themen sind zum Beispiel die Gestaltung des öffentlichen Raums oder Mobilitätskonzepte. Die Projekte wurden begleitet von Akteuren, die sich bereits mit dem Gebiet befassen: BIS, Quartiersmeisterei Alte Bürger und Stadtplanungsamt.

Weiterlesen


„Nach den ersten Wochen war ich mir sicher“

„Ich habe mich schon immer für naturwissenschaftliche Fächer interessiert, wusste aber nicht, in welche Richtung ich gehen möchte“, erzählt Anita Kluck, Technikantin an der Jade Hochschule. Mit dem Niedersachsen-Technikum hat sie innerhalb weniger Wochen genau das Richtige für sich gefunden.

Weiterlesen


Das virtuelle Modell

Jaroslav Weber hat sein Wohnhaus einschneien lassen. Auf Knopfdruck regelt er die Dichte vom Schneefall, die Wolken und den Wind. Professor Jens Peter Thiessen steht derweil im Schneegestöber und begutachtet die Arbeit seines Studenten.

Weiterlesen