Besser studieren an der Jade Hochschule

1true".teaser__item"
Absolvent_innen werden ausgezeichnet

Am vergangenen Freitag wurden 188 Absolvent_innen des Fachbereichs Bauwesen Geoinformation Gesundheitstechnologie (BGG) Jade in Oldenburg verabschiedet. Davon 35 aus der Abteilung Geoinformation, 119 in der Abteilung Bauwesen und 34 in der Abteilung Technik und Gesundheit für Menschen.

Weiterlesen


Der Beirat für den Studiengang Bank- und Versicherungswirtschaft konnte nun um Vertreter des Debeka-Konzerns und des Berufsbildungswerks der Versicherungswirtschaft erweitert werden. Im Beirat vertreten sind bereits die Landessparkasse zu Oldenburg, die Öffentliche Versicherung Oldenburg, die Oldenburgische Landesbank AG, die Sparkasse Wilhelmshaven, die Duale Hochschule Baden-Württemberg und die Universität Oldenburg.

Weiterlesen


Mit dem Flugzeug aus Lego-Steinen zur Prozessoptimierung

Auf den ersten Blick erinnert der Bau eines Flugzeugs aus Legosteinen nicht an ein Projekt aus dem Fachbereich Ingenieurwissenschaften. Doch mit seinem Produktionsplanspiel verschafft Prof. Dr.-Ing. Knut Partes dem „Spiel“ mit Legosteinen eine ganz neue Dimension. Das ermöglicht weitreichende Einblicke in die Optimierung von Produktionsprozessen und erschafft ein Projekt, das Studiengänge vereint.

Weiterlesen


Studierende entwickeln Brandschutzkonzept für das Hörsaalkino in Elsfleth

Die heiße Phase der Umsetzung und Eröffnung des Hörsaalkinos am Elsflether Campus ist vorbei und das Feedback durchweg positiv. Doch wie für jeden anderen öffentlichen Raum, gelten genau definierte Sicherheitsvorschriften. Damit im Kino nur die Stimmung glüht, haben sich Studierende der Jade Hochschule der Aufgabe angenommen, ein Brandschutzkonzept zu entwickeln.

Weiterlesen


Architekturstudierende aus Brasilien und Oldenburg haben für Bremerhaven geplant

Im t.i.m.e Port II in Bremerhaven werden am 1. und 2. März studentische Entwürfe zur Entwicklung des Quartiers an der Rudloffstraße gezeigt. Die unterschiedlichen Konzepte sollen zur Debatte um die weitere Entwicklung im Quartier beitragen. Themen sind zum Beispiel die Gestaltung des öffentlichen Raums oder Mobilitätskonzepte. Die Projekte wurden begleitet von Akteuren, die sich bereits mit dem Gebiet befassen: BIS, Quartiersmeisterei Alte Bürger und Stadtplanungsamt.

Weiterlesen