Besser studieren an der Jade Hochschule

1true".teaser__item"
„Studium und Lehre sind da am erfolgreichsten, wo der Funke überspringt“

Was ist gute Lehre und wie gelingt nachhaltiges Lernen? Für diese Fragen haben Lehrende und Studierende eine gemeinsame Antwort gefunden und daraus eine neue Strategie für Studium und Lehre entwickelt, die in den nächsten Jahren umgesetzt werden soll. Innovativ, kompetent, kooperativ, vielfältig, zugewandt – diese fünf Werte prägen das Leitbild der Jade Hochschule und sind auch für Studium und Lehre handlungsleitend.

Weiterlesen


Ukrainische Geodäsiestudierende besuchen Oldenburg

Im April hatten Studierende des Bachelorstudienganges Angewandte Geodäsie eine Woche lang an der Kiewer Nationalen Universität für Bauwesen und Architektur (KNUCA) verbracht. Im Gegenzug kamen vergangene Woche Studierende der KNUCA an die Jade Hochschule nach Oldenburg, um gemeinsam mit den hiesigen Studierenden die in Kiew begonnene Projektarbeit fortzusetzen.

Weiterlesen


Neu: Master „Geoinformationswissenschaften“

Unternehmen stehen vor der Herausforderung, wachsende Datenbestände intelligent zu nutzen: Sie müssen das volle Potential ihres Datenschatzes für fundierte Entscheidungsfindung verwenden, Häufungen und Muster in Datenquellen erkennen sowie Trends aus Geodaten ermitteln.

Weiterlesen


Studierende erforschen Trends zur Plattform-Ökonomie

Elf Studierende des siebten Semesters im Studiengang Medienwirtschaft und Journalismus (MWJ) haben im Auftrag der Trakken Web Services GmbH ein Trendscouting zum Thema „Plattformökonomie“ durchgeführt. Dabei erforschten sie globale Entwicklungen von Plattformen für Unternehmen der Automobilbranche. Sie untersuchten Nutzungsszenarien und entstehende Vorteile für Rezipienten, Händler und die Betreiber von Plattformen.

Weiterlesen


Mutige Konzepte für die junge Generation

Eigentlich gilt es heute als „hip“ sich in einem Ehrenamt zu engagieren – dennoch nimmt die Zahl der ehrenamtlichen Mitarbeiter nicht nur bei der Arbeiterwohlfahrt (AWO) stetig ab. Auf der Suche nach neuen Konzepten für eine Öffentlichkeitsarbeit, die auch die junge Generation ansprechen soll, hatte sich die Pressesprecherin des AWO Bezirksvereins Weser-Ems e.V., Hannelore Hunter-Roßmann, an Prof. Dr. Andreas Schelske von der Jade Hochschule gewandt. Dieser hatte schon einmal mit seinen Studierenden der Medienwirtschaft und Journalismus für den Wirtschaftsdienst der AWO kreative Ideen und PR-Maßnahmen entwickelt. (Die Jade Welt berichtete.)

Weiterlesen