Wirkungsorientiertes Investieren in der Immobilienwirtschaft

Auftakt des neuen Studienkurses an der Jade Hochschule gelungen

(Foto: Pexels)

Die Nachfrage nach Immobilien, die nicht nur eine finanzielle Rendite aufgrund ihres Wertes und der Mieteinnahmen erzielen, sondern die zusätzlich auch eine positive Wirkung auf die Umwelt, soziale oder volkswirtschaftliche Belange haben, steigt. Dozentin Prof. Dr.-Ing. Anja Henrike Kleinke am Fachbereich Bauwesen Geoinformation Gesundheitstechnologie erklärt:

„Investoren entdecken zunehmend das sogenannte Impact Investing für sich. Es thematisiert in verschiedenen Wirtschaftsbereichen, so auch in der Immobilienwirtschaft, die Verbindung von finanzieller Rendite mit einer sozialen oder nachhaltigen Rendite – dem positiven „Impact“ einer Immobilieninvestition.“

Prof. Dr.-Ing. Anja Henrike Kleinke

Dies veranlasste Kleinke dazu, einen neuen Studienkurs zu diesem aktuellen Trend, dem Impact Investing, an der Jade Hochschule einzuführen.

Prof. Dr.-Ing. Anja Henrike Kleinke (Foto: Christof Mattes)

Auftakt des neuen Studienkurses

Im Wintersemester 2020/21 wurde der Kurs erstmalig für Masterstudiengänge angeboten. Die Studierenden haben in ihrem ersten Kurs Ideen entwickelt, auf welchem Wege Immobilien und immobilienbezogene Maßnahmen neben einer finanziellen Rendite auch eine messbare positive soziale oder ökologische Wirkung erzielen können. Die positive Wirkung muss beim Impact Investing objektiv messbar sein. Zur Orientierung wird hierfür die 2030-Agenda der Vereinten Nationen mit ihren 17 Nachhaltigkeitszielen herangezogen.

„Die Ergebnisse des ersten Kurses Impact Investing lassen sich sehen“, freut sich Kleinke. Es wurden interessante bauliche, technische oder nutzerorientierte Maßnahmen untersucht und entwickelt, wie beispielsweise innovative Energiespeicherung, Smart City Strategien, Elektromobilität, Meerwasserentsalzungsanlagen sowie Urban Landscaping (Begrünung von Gebäuden und Stadträumen zur Verbesserung des Stadtklimas) und Urban Farming (lokaler Anbau von Lebensmitteln durch Stadtbewohner im Gebäudeinneren und auf Hausdächern).

Der Kurs Impact Investing wird jetzt regelmäßig durchgeführt und weiterentwickelt. Vorgesehen ist ein Austausch mit verschiedenen Akteuren und Stakeholdern darunter auch den Nutzern und Projektentwicklern solcher Immobilien.

Ansprechpartnerin in der Redaktion

Anke Westwood
Anke Westwood

anke.westwood@jade-hs.de - 0441 7708-3113