Wechsel im Hochschulrat

Prof. Dr. Christiane Goodfellow kommt - Prof. Dr. Heidi Lenz-Strauch geht

Menschen kompetent

Prof. Dr. Christiane Goodfellow wurde jetzt für eine Dauer von fünf Jahren vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur zum Mitglied des Hochschulrates der Jade Hochschule bestellt. Goodfellow wird im Hochschulrat das Präsidium und den Senat der Jade Hochschule beraten und Stellung nehmen zu den Entwicklungs- und Wirtschaftsplänen der Hochschule. Sie vertritt als gewähltes Mitglied die Hochschulangehörigen aus allen Fachbereichen, zentralen Einrichtungen und Statusgruppen im Hochschulrat.

 „Ich freue mich darauf, die Perspektive der Hochschule im Hochschulrat darzustellen und strebe in Vorbereitung darauf einen offenen Austausch mit den Dekanen, Studiendekanen und den Leiterinnen und Leitern der zentralen Bereiche an.“ 

Prof. Dr. Christiane Goodfellow

Aktuelle Themen, die den Hochschulrat in nächster Zeit beschäftigen würden, seien beispielsweise die Mittelverteilung innerhalb der Hochschule, die Steigerung des Studienerfolgs oder internationale Kooperationen.

Werdegang

Christiane Goodfellow studierte nach ihrem Abitur Betriebswirtschaftslehre in Göttingen und Volkswirtschaftslehre an der University of California, Los Angeles. Von 1999 bis 2001 arbeitete sie bei der Deutschen Bundesbank in Frankfurt am Main und von 2001 bis 2003 bei der Bank of England in London. Anschließend promovierte Goodfellow an der Universität Münster zur empirischen Kapitalmarktforschung. Nach einer Elternzeit für zwei Kinder übernahm sie eine Professur für Statistik am Fachbereich Wirtschaft der Jade Hochschule am Campus Wilhelmshaven. Dort leitete sie zunächst den Studiengang Insurance, Banking and Finance und koordiniert derzeit die internationalen Aktivitäten. Seit 2015 ist die Professorin Mitglied im Senat der Jade Hochschule und seit März 2020 im Hochschulrat.

Immer wieder neue Perspektiven auf das komplexe und dynamische System „Hochschule in der Gesellschaft“

Bisher vertrat Prof. Dr. Heidi Lenz-Strauch die Jade Hochschule im Hochschulrat. Vor 25 Jahren, im Wintersemester 1995/96, übernahm Heidi Lenz-Strauch im Fachbereich Feinwerktechnik eine Professur für Messtechnik und Qualitätsmanagement an der damaligen Fachhochschule Wilhelmshaven. „Seit meinem Start an der Hochschule hat sich eine Menge verändert in der Hochschule, in den Fachbereichen und auch die Aufgaben der Professorinnen und Professoren als Antwort auf die Veränderungen in unserer Gesellschaft. Dadurch ist es mir nie langweilig geworden und ich fühle mich heute noch genauso wohl wie in meinen ersten Semestern an der Hochschule“, sagt die Professorin.

„Die gemeinsame Arbeit mit allen Mitgliedern der Hochschule habe ich immer als konstruktiv und unterstützend erlebt.“

Dabei hätte ihr die Arbeit in der Selbstverwaltung, vom Fachbereichsrat über Prüfungskommissionen, im Senat und schließlich im Hochschulrat, immer wieder neue Perspektiven auf das komplexe und dynamische System „Hochschule in der Gesellschaft“ eröffnet. „Jetzt ist ein guter Zeitpunkt gekommen, die Aufgaben und damit die Gestaltungsmöglichkeiten an die jungen Kolleginnen und Kolleginnen zu übergeben und für mich noch einmal etwas Neues zu beginnen.“

Prof. Dr. Heidi Lenz-Strauch wird bei der nächsten Hochschulratssitzung feierlich verabschiedet.

Ansprechpartnerin in der Redaktion

Katrin Keller
Katrin Keller

katrin.keller@jade-hs.de - 0441 7708-3121