Vorbereitungslehrgang „Studieren nach der Bundeswehr“ startet

Gute Vereinbarkeit mit der Dienstzeit gesichert

Studium zugewandt kooperativ besser studieren

Zum 1. April können studieninteressierte Soldat_innen sowie freiwillig Wehrdienstleistende einen Vorbereitungslehrgang „Studieren nach der Bundeswehr“ am Campus Wilhelmshaven der Jade Hochschule belegen. Dieser Lehrgang vermittelt einen Überblick über die Leistungsanforderungen eines Studiums und die vielfältigen Studienmöglichkeiten der Jade Hochschule. Im jetzt beginnenden Sommersemester können die Präsenzveranstaltung „Lernen lernen“ und das Online-Modul „Wissenschaftliches Arbeiten“ belegt werden. Im darauffolgenden Wintersemester können die Teilnehmer_innen aus Online-Modulen der Fachbereiche Ingenieurwissenschaften, Wirtschaft oder Management, Information, Technologie auswählen.

„Durch das flexible Lernen in Online-Modulen ist eine gute Vereinbarkeit mit der Dienstzeit gesichert.“

Tina Krentz, Zentrale Studienberatung 

Die erbrachten Studienleistungen können darüber hinaus als Leistungspunkte angerechnet werden, wenn sich die Interessierten anschließend für ein Online-Studium an der Jade Hochschule einschreiben. Die Module sollen den Soldat_innen einen Einstieg in das Hochschulstudium ermöglichen und ihnen Einblicke in die wissenschaftliche Arbeitsweise geben. Darüber hinaus erhalten sie eine individuelle Perspektivenberatung. „Die Soldatinnen und Soldaten wählen Module aus dem persönlichen Interessenbereich und können dadurch einen weitergehenden Einblick in die jeweiligen Studiengänge erhalten“, erläutert Krentz.

Ansprechpartnerin in der Redaktion

Maike Arnold
Maike Arnold

maike.arnold@jade-hs.de - 0441 7708-3161