„Sprachrohr“ der Beschäftigten

Personalratswahl am 10. März

Menschen Campus kompetent

Am 10. März können Beschäftigte der Jade Hochschule ihre Vetreter_innen im Personalrat wählen. Für die Redaktion der Jade Welt sprach die Praktikantin Aaliyah Ahrens mit dem Personalratsvorsitzenden Carsten Henze.

„Der Personalrat sieht sich als Sprachrohr der Beschäftigten“, sagt der Personalratsvorsitzende. Er vertritt die Interessen der Kolleginnen und Kollegen - zum Beispiel bei der Gestaltung und Festlegung der Arbeitszeiten.

Zudem stellt der Personalrat sicher, dass die den Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern geltenden Gesetze, Verordnungen, Verträge und Schutzbestimmungen umgesetzt werden und nimmt Vorschläge und Beschwerden entgegen. Im Konfliktfall vertritt er die Interessen der Beschäftigten und ist an verschiedenen Entscheidungen der Dienstelle beteiligt.

Personalratswahl

Die Wahl des Personalrates findet am 10. März von 9 bis 15 Uhr in Wilhelmshaven (Raum H214) und in Oldenburg (Raum HI1a) statt. Für die Beschäftigten der Dienststelle Elsfleth wird (gemäß § 41 Abs. 1 WOPersV) eine Briefwahl durchgeführt. Die Wahlpapiere wurden bereits ausgehändigt.
Es findet eine Listenwahl statt.

Alle Infos zu den Kandidatinnen und Kandidaten sind im aktuellen Newsletter des Personalrates (Log-in erforderlich) zu finden.

„Die Neufassung der Dienstvereinbarung Arbeitszeit, der Wegfall der Kernarbeitszeit wird von vielen Kolleginnen und Kollegen begrüßt. Für die Zukunft steht die Gestaltung der mobilen Arbeit an. Auch hier ist der Personalrat bemüht, einen größt möglichen Spielraum für die Kolleginnen und Kollegen, unter Beachtung der eigenen Gesundheit, zu schaffen.“

Carsten Henze

Ansprechpartnerin in der Redaktion

Katrin Keller
Katrin Keller

katrin.keller@jade-hs.de - 0441 7708-3121