Preisträger beim BuchAward der Internationalen Tourismus-Börse

Prof. Dr. Torsten Kirstges erlangt Auszeichnung in der Kategorie „Touristisches Fachbuch“

Mitte März wurde Prof. Dr. Torsten Kirstges (Fachbereich Wirtschaft) beim BuchAward der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) Preisträger. In der Kategorie „Touristisches Fachbuch“ wurde sein Buch „Tourismus in der Kritik“ ausgezeichnet. Kirstges skizziert darin die ökonomischen, soziokulturellen und ökologischen Schattenseiten des Tourismus, wie beispielsweise Kreuzfahrt- und Overtourismus, Energieverbrauch und Emissionen.

Über den ITB BuchAward:

Mit dem ITB BuchAward zeichnet die ITB Berlin jährlich die nationalen und internationalen touristischen Publikationen aus, vorrangig in deutscher Sprache oder in deutscher Übersetzung. Mit dem Ziel, über Ländergrenzen hinaus Aufmerksamkeit für das breite Spektrum bedeutender Publikationen im Bereich Reise und Tourismus zu schaffen. Dabei kooperiert die ITB Berlin auch 2021 mit dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Die ITB BuchAwards sind nicht dotiert.

Prof. Dr. Torsten Kirstges
BU1: Buchcover „Tourismus in der Kritik“

Ansprechpartnerin in der Redaktion

Anke Westwood
Anke Westwood

anke.westwood@jade-hs.de - 0441 7708-3113