Internationale Kontakte vertiefen

Zu Besuch an der Universität von Klaipeda

Rundblick Forschung Studium innovativ Campus on tour besser studieren

Die Universität in Klaipeda hat aktuell Besuch von Prof. Dr. Thomas Lekscha, Annika Schöbel und Katrin Rössler. Hier findet derzeit ein aktiver Wissens- und Technologietransfer mit den Expertinnen und Experten beider Hochschulen statt. Lekscha, Schöbel und Rössler boten Workshops und Vorlesungen an. Darüber hinaus tauschten sie sich in Gesprächen mit Hochschulvertreter_innen zu bereits bestehenden und zu angedachten Kooperationen aus. Die Universität Klaipeda bekundete besonderes Interesse an den Bereichen Biomedizische Technologien, Maritime Technologien, Gesundheitswissenschaften und LNG-Technik.

„Die Kooperation mit der Klaipeda Universität bietet ein enormes Potential für Wissenschaftler und Studierende zur Zusammenarbeit“, berichtet Lekscha, der vor Ort auch Gespräche zu möglichen gemeinsamen Projekten unterschiedlicher Fakultäten führte. Die Universität Klaipeda wünsche sich neben der forschungsorientierten Zusammenarbeit einen regen Studierendenaustausch.

Zum Jahresende ist ein Besuch an der Jade Hochschule durch eine Delegation, vertreten durch den Universitätspräsidenten, Dekane und Politiker aus Klaipeda, geplant. Hier sollen insbesondere die vier genannten Schwerpunkte mit den Fachleuten der Jade Hochschule besprochen und weitere Kooperationen geschlossen werden.