IDoK der Jade Hochschule überzeugt international mit Kompetenz

Das Institut für Datenbankorientiertes Konstruieren IDoK wurde aufgrund seiner vorhandenen Kompetenz und Expertise zu einer internationalen Veranstaltung aus dem Bereich des Building Information Modelings BIM eingeladen. Am 8. Juni werden Prof. Dr. Sebastian Hollermann, Christian Kreyenschmidt, Michael Raps, Silke Wedemeyer und Ben Gottkehaskamp vom Fachbereich Bauwesen Geoinformation Gesundheitstechnologie an der „Green Transition in Construction“ Tagung teilnehmen. Prof. Hollermann wird zum Thema „Future of BIM“ referieren. Führende Experten aus 19 Nationen haben ihre Teilnahme bereits zugesagt. Die Tagung will Einblicke in Technologien geben, welche die Zukunft des Bausektors maßgeblich beeinflussen werden.

Ferner ist der Beginn eines Forschungsprojektes zu diesem Themenkomplex gemeinsam mit der Hochschule Nordkareliens in Joensuu und der Hochschule in Salzburg geplant.

„Hierbei wird es um die Planung nachhaltiger Holzbaukonstruktionen mit BIM gehen.“

Prof. Dr. Sebastian Hollermann

Damit die Studierenden beider Hochschulen reziprok an Kursen der jeweils anderen Hochschule teilnehmen können, soll zeitnah eine Erasmusvereinbarung geschlossen werden.

Ansprechpartnerin in der Redaktion

Anke Westwood
Anke Westwood

anke.westwood@jade-hs.de - 0441 7708-3113