Hochschullehre im digitalen Zeitalter gestalten

Campus Menschen

Ende Juli nahm Michael Jonitz, Lehrkraft für besondere Aufgaben am Fachbereich Wirtschaft der Jade Hochschule, am Hochschulforum Digitalisierung teil. An der in Berlin stattgefundenen Summer School beteiligten sich insgesamt 34 Teilnehmende aus der Lehre sowie aus Medien-und Didaktikzentren von Hochschulen und Universitäten aus der gesamten Bundesrepublik. In interaktiven Formaten tauschten sie Erfahrungen aus und lernten von- und miteinander, wie Digitalisierung von Lehren und Lernen in ihrer Hochschule gestaltet und befördert werden kann.

Herausforderung Digitalisierung schaffen

Internationale Referent_innen ermöglichten den Blick über den Tellerrand und es blieb viel Zeit für den kollegialen Austausch von Erfahrungen und Hürden. „Insgesamt waren es drei intensive, interessante und gewinnbringende Tage in Berlin. Ich habe viele Anregungen mitgebracht, die mir helfen werden, der Herausforderung Digitalisierung in meinen Veranstaltungen gerecht zu werden“, berichtet Jonitz im Nachgang zur Veranstaltung.

Besonders angetan war er von den digitalen Prüfungsformen und den Möglichkeiten zur digitalen Zusammenarbeit und will dies auf jeden Fall in seinen eigenen Lehrveranstaltungen ab dem kommenden Semester direkt in die Praxis umsetzen. Die Methode der kollegialen Beratung, welche eine der Arbeitsschwerpunkte der drei Tage war, soll dabei helfen die neuen Möglichkeiten und Chancen auch für weitere Kolleginnen und Kollegen erfahrbar und nutzbar zu machen.