Jade Hochschule feiert Graduierungen

669 junge Menschen haben im Wintersemester 2018/2019 ihr Studium an der Jade Hochschule erfolgreich abgeschlossen. Das sind in der Summe 45 mehr als im Wintersemester 2017/2018. Am 25. Januar wurden sie feierlich verabschiedet. Erfreulich ist die Zunahme der Masterabschlüsse. Waren es bei der Graduierungsfeier im letzten Januar insgesamt 137 Absolvent_innen, so haben in diesem Wintersemester 154 junge Menschen ihr Master-Studium erfolgreich abgeschlossen.

Graduierung Campus Studium Auszeichnung
4521falsetruefalse0truetrue
Der Verein zur Förderung der Jade Hochschule in Wilhelmshaven e. V. zeichnete Absolvent_innen mit Buchpreisen und Ehrenurkunden aus. (Foto: Axel Biewer).
Der Verein zur Förderung der Jade Hochschule in Wilhelmshaven e. V. zeichnete Absolvent_innen mit Buchpreisen und Ehrenurkunden aus. (Foto: Axel Biewer).

Die Bildunterschriften erscheinen, wenn Sie mit der Maus über das Bild gehen.

Ebenfalls positiv zu verzeichnen, ist der Anstieg der weiblichen Bachelor- Absolventinnen im Fachbereich Wirtschaft von 88 auf 114. Auch hat sich die Anzahl der ausländischen Bachelor-Studien-Absolventen im Fachbereich Ingenieurwissenschaften mehr als verdoppelt. Im Fachbereich Seefahrt und Logistik hat sich die Zahl der Bachelor-Absolventen im Vergleich zum Vorjahr von 27 auf 42 erhöht.

Am Studienort Wilhelmshaven wurden 167 Studierende aus dem Fachbereich Wirtschaft, 166 aus dem Fachbereich Ingenieurwissenschaften und 100 aus dem Fachbereich Management, Information, Technologie graduiert. Für hervorragende Leistungen beim Abschlussexamen wurden folgende Studierende vom Vorsitzenden des Vereins zur Förderung der Jade Hochschule in Wilhelmshaven e. V., Jürgen Thiedemann, mit Buchpreisen und Ehrenurkunden ausgezeichnet: Vanessa Fillis, Ines Dirksen, Dorothee Meyer, Carsten Brauer, Carina Möhring, Vanessa Schäfer, Mario Voß, Kristin Annabella Haase, Laura Drees, Laurenz Merth, Lars Rittmann, Stefan Schmitz, Aiko Wilken, Jan Habben, Christoffer Sohr, Kiera Ries, Arwed Schütz. Den Preis für Soziales Engagement erhielt Christoph Haak.

In Elsfleth schlossen 67 Studentinnen und Studenten ihr Studium am Fachbereich Seefahrt und Logistik ab.

Der Fachbereich Architektur feierte in Oldenburg den erfolgreichen Studienabschluss von 35 Studierenden. Dekan Prof. Dr.-Ing. Lutz Beckmann und Studiendekan Prof. Dipl.-Ing. Jens Peter Thiessen vom Fachbereich sowie Dipl.-Ing. Horst Gumprecht für die Architektenkammer Niedersachsen richteten Grußworte und Glückwünsche an die Studierenden.

Wie jedes Semester wurden auch Abschlussarbeiten ausgezeichnet. Dipl.-Ing. Architektin Annette Lang vom BDB (Bund Deutscher Baumeister) überreichte ein Preisgeld an Carina Pieper für ihre Bachelorarbeit „Wohnen mit Kultur“ sowie an Liska Hinrichs für ihre Masterthesis „Erweiterung des Moormuseums in Moordorf“. Auch der Fachbereich vergab Auszeichnungen für die besten Studienabschlüsse, die ebenfalls an die beiden Studentinnen gingen.

Die 133 Absolvent_innen des Fachbereichs Bauwesen Geoinformation Gesundheitstechnologie werden am 8. März verabschiedet.