Förderung besonders leistungsstarker oder engagierter Studierender

Deutschlandstipendium sorgt für finanzielle Entlastung

Studium Rundblick Förderung besser studieren

Insgesamt 370 besonders leistungsstarke oder engagierte Studierende der Jade Hochschule konnten seit 2011/12 mit einem Deutschlandstipendium gefördert werden. Sie erhielten 300 Euro monatlich – je eine Hälfte von privaten Geldgebern, die andere Hälfte vom Bund. Hierfür warb die Jade Hochschule insgesamt rund 1,35 Millionen Euro ein und liegt damit im Vergleich mit den anderen Hochschulen in Niedersachsen weit vorn. Aktuell bekommen 46 Studierende ein Deutschlandstipendium. Eine von ihnen ist Lisa Knochenwefel, die am Fachbereich Bauwesen Geoinformation Gesundheitstechnologie studiert. Als Deutschlandstipendidatin bei Esri berichtet sie in einem Video zusammen mit einem weiteren Stipendiaten, welche Vorteile das Deutschlandstipendium für sie mitbringt.

3W85cEmg4i4"youtube"00

Ab dem 15. Juni können sich Interessierte für den Förderungszeitraum 2020/21 bewerben. Ansprechpartnerin ist Claudia Baumgärtner.

Ansprechpartnerin in der Redaktion

Maike Arnold
Maike Arnold

maike.arnold@jade-hs.de - 0441 7708-3161