Fachbereich Seefahrt und Logistik verabschiedet Absolventinnen und Absolventen

Die Absolventinnen und Absolventen des Fachbereichs Seefahrt und Logistik (Foto: Jade HS)

Gleich dreimal ertönte am vergangenen Freitag zur Verabschiedung der Absolventinnen und Absolventen das Typhon der Hochschule. Im kleinen Rahmen mit jeweils drei Gruppen war es zum Ende des Semesters am Fachbereich Seefahrt und Logistik möglich, die Absolventinnen und Absolventen des Sommersemesters 2021 persönlich zu verabschieden.

19 ehemalige Studierende der nautischen und wirtschaftlichen Studiengänge folgten der Einladung zur Graduierungsfeier und erhielten durch die Dekanin Prof. Barbara Brucke sowie der beiden Studiendekane Prof. Dr. Christoph Wand und Prof. Dr. Peter Wengelowski feierlich ihre Zeugnisse.

In ihren Worten betonte Brucke noch einmal, welche besonderen Herausforderungen die Studierenden insbesondere in den vergangenen drei Corona-Semestern zu bewältigen hatten und dass sie es trotz  „Wind von vorne“ zu einem erfolgreichen Studienabschluss gebracht hatten. Sie sprach ihren größten Respekt aus, dem standgehalten zu haben und mit einem Augenzwinkern gab sie den Absolventinnen und Absolventen mit auf den Weg, dass es nun an ihnen sei, vor dem Hintergrund von Pandemien und Klimawandel, die Welt zu retten. Ein paar persönliche Worte der Studierenden zeigten, was das Studium in Elsfleth besonders macht. So wurden Exkursionen hervorgehoben, die Erfahrungen, die im Auslandssemester gemacht werden konnten, das tolle Miteinander der Studierenden durch das familiäre Flair am Fachbereich und ganz besonders, dass die Dozentinnen und Dozenten immer ein offenes Ohr für die Studierenden hätten.

Seit nun drei Semestern ist es am Fachbereich Seefahrt und Logistik bedingt durch die Pandemie nicht möglich, die Zeugnisübergabe im traditionellen Rahmen durchzuführen. Wie auch in den vergangenen Semestern fand die feierliche Zeugnisübergabe ohne die Vertreter der Stadt Elsfleth, des Landkreises, der Freunde der Seefahrtschule sowie des Präsidiums der Jade Hochschule und ohne musikalische Begleitung des Elsflether Shantychores statt. Aber alle blicken zuversichtlich auf das im September beginnende Wintersemester, das hoffentlich eine neue Normalität bringen wird, sowohl für den Vorlesungsbetrieb als auch im Hinblick auf die nächste Graduierungsfeier im Januar 2022.

Lesen Sie auch:

Ansprechpartnerin in der Redaktion

Anke Westwood
Anke Westwood

anke.westwood@jade-hs.de - 0441 7708-3113