Expertenempfehlung „Ressourceneffizienz im Bauwesen“ erschienen

Prof. Dr.-Ing. Nicole Becker bringt Expertise beim Verein Deutscher Ingenieure ein

Anfang März hat der VDI (Verein Deutscher Ingenieure) die Expertenempfehlung zum Thema „Ressourceneffizienz im Bauwesen - Gebäude“ (VDI-EE 4802 Blatt 1) veröffentlicht. Fünf Expertinnen und Experten aus verschiedenen Forschungseinrichtungen haben diese über die letzten Jahre ehrenamtlich erarbeitet. Prof. Dr.-Ing. Nicole Becker, Professorin für energieeffizientes und Ressourcen schonendes Bauen am Fachbereich Bauwesen Geoinformation Gesundheitstechnologie, brachte unter anderem ihr Fachwissen zu den Themen Energie- und Flächeneffizienz ein. Aufbauend auf der Rahmenrichtlinie VDI 4800 „Ressourceneffizienz“ existiert nun erstmalig ein Leitfaden für das Bauwesen.

Hintergründe

Das Bauwesen ist verantwortlich für einen enormen Ressourcenverbrauch: So fließen 85 Prozent der inländischen Entnahme mineralischer Rohstoffe in Gebäude und Infrastrukturen, die gleichzeitig 54 Prozent des nationalen Abfallaufkommens verursachen. Ziel der Expertenempfehlung ist es, diese Ressourceninanspruchnahme zu reduzieren und einen wesentlichen Beitrag zur Steigerung der Nachhaltigkeit zu leisten. Wichtige Kenngrößen sind hierfür der Kumulierte Rohstoffaufwand, der Energieaufwand (insbesondere der nicht erneuerbare) sowie das Treibhauspotenzial. Kern der Expertenempfehlung ist die systematische Zusammenstellung von Strategien und Maßnahmen zur Steigerung der Material-, Energie- und Flächeneffizienz sowie zur Anpassung an zukünftige Veränderungen im Lebenszyklus. Die Lebensweganalyse verhindert, dass eine Reduktion des Ressourcenbedarfs in einer Lebenszyklusphase mit höheren Verbräuchen in anderen Phasen einhergeht.

Zielgruppe der Expertenempfehlung sind Planende, Ausführende und Entscheidende in der Bau- und Immobilienwirtschaft, Politik und Verwaltung, die aufgrund ihrer Position und/oder Funktion Einfluss auf den Ressourcenverbrauch von Bauwerken haben.

Prof. Dr.-Ing. Nicole Becker (Foto: Jade HS)

Ansprechpartnerin in der Redaktion

Anke Westwood
Anke Westwood

anke.westwood@jade-hs.de - 0441 7708-3113