Distribution der Campus-Zeitung jade.impuls war ein voller Erfolg

Gestern war es wieder soweit: Die studentische Campus-Zeitung jade.impuls veröffentlichte die 32. Ausgabe.

Studium Campus zugewandt

Auch in diesem Semester verteilten die Studierenden des Medienprojekts „Lehrverlag“ die Zeitung an allen drei Studienorten der Jade Hochschule. Neben dem Lesen von spannenden Artikeln konnten die Studierenden an den Ständen, die das Team aufgebaut hatte, auch an Gewinnspielen teilnehmen und sich das ein oder andere Stück Kuchen schmecken lassen.

Ein Projekt unter realen Bedingungen

Die jade.impuls wird von Studierenden des Studiengangs Medienwirtschaft und Journalismus des fünften und sechsten Semesters im Medienprojekt Lehrverlag verwirklicht. Im Projekt wird die Arbeit an einer Zeitung unter den Bedingungen eines Verlags real nachgestellt. Unterstützt werden sie dabei von Prof. Dr. Knut Barghorn, Katrin Busch und Uwe Bachmann.

Damit im Semester zwei Ausgaben veröffentlicht werden können, sind viele Arbeitsschritte notwendig. So besteht der Lehrverlag aus mehreren Teams: Die Organisation kümmert sich um die Planung und den reibungslosen Ablauf des Projekts. „Ich bin in alles einbezogen und habe die Chance, das Projekt zu leiten. Das ist für mich eine hochspannende und neue Herausforderung, eine Zeitung aus einer völlig anderen Perspektive zu sehen. Ich war vorher nur im redaktionellen Bereich tätig – beruflich als auch im Studium. Die Arbeit als Projektleiter, wo ich auch eine Hauptverantwortung trage, ist eine tolle und neue Perspektive“, erzählt Niklas Engelking, der in diesem Semester die Projektleitung übernommen hat.

Das Marketing sichert die Finanzierung der Zeitung und macht mit kreativen Marketingaktionen und Give-Aways auf die Zeitung aufmerksam. Da auch das Erscheinungsbild einer Zeitung viel ausmacht, gestaltet das Layout-Team nicht nur die Zeitung, sondern auch die Werbemittel für die jade.impuls. Damit den Leser_innen spannende Artikel geboten werden können, kümmert sich die Redaktion um das Verfassen der Artikel, die technische Umsetzung und der reibungslose Druck der Zeitung stehen unter der Verantwortung des Technik-Teams. Die Online-Koordination bestückt die Social-Media-Kanäle und die Webseite mit Inhalt und macht damit auf die jade.impuls aufmerksam.

Jede Ausgabe ist eine Besondere

Ein besonderes Augenmerk lag in der aktuellen Ausgabe auf der Berücksichtigung aller drei Studienorte. So gab es neben Artikeln rund um den Studienort Wilhelmshaven viele Portraits, auch von Studierenden der Studienorte Oldenburg und Elsfleth, einen Wohnheim-Vergleich und es wurde das Politikinteresse der Studierenden genauer unter die Lupe genommen.

Am 13. Dezember erscheint die 33. Ausgabe der jade.impuls. Um das Warten auf die neue Ausgabe zu verschönern gibt es viele Aktionen zum Mitmachen: Einen Adventskalender, eine X-Mas-Rallye am 6. Dezember und eine Nikolaus-Aktion für die zweite Distribution.

Weitere Artikel und alle wichtigen Ankündigungen findet ihr unter jade-impuls.de sowie auf Facebook und Instagram.