Einblicke in die Video- und Computerspielindustrie

Abtauchen in virtuelle Welten oder ein kurzes Spiel auf dem Smartphone oder am Computer: Beides war Gegenstand des Jade Innovation MeetUps, das sich dieses Mal mit der stetig wachsenden Computer- und Videospielindustrie auseinander setzte.

Studium innovativ

Rund 50 Teilnehmer_innen diskutierten mit Mathias Würdemann (InnoGames),
Tim Mittelstaedt (APITs Lab/Nordmedia) und Kirk Lenke (Nukklear) über die diversen Einsatzmöglichkeiten von Video- und Computerspielen und deren Auswirkungen auf alle Bereiche der Gesellschaft. Die Diskussion mit den Experten machte deutlich, dass diese Branche mit ihrem Publikum in neue Dimensionen vorstößt. Gaming und Gamification, also die Verwendung spieltypischer Elemente in fremdem Kontext, werden immer mehr Bestandteil unseres Alltags.

Abgerundet wurde die Veranstaltung von einer Fragerunde, bei der die Studierenden die Referenten vor allem zu Fragen des Berufseinstiegs und den unterschiedlichen Arten von Entwicklern und Entwicklungsstudios auf den Zahn fühlen konnten.

Hintergrund

Das "Jade Innovation Meetup" ist eine gemeinsame Veranstaltung der Jade Hochschule und der JadeBay GmbH. Es wird aus dem europäischen Fonds für regionale Entwickelung (EFRE) und Mitteln des Landes Niedersachsen gefördert und gemeinsam mit einer Vielzahl von Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung umgesetzt.