Anderen Menschen helfen, auf den richtigen Weg zu gelangen

Frithjof ist 24 Jahre alt und studiert Hörtechnik und Audiologie am Studienort Oldenburg der Jade Hochschule. "Seinen" Studiengang fand er zufällig auf einem Messebesuch.

Studium Menschen

„Davon zu erzählen, was mir Spaß macht und Leuten zu helfen, gefiel mir. Deswegen habe ich mich beworben und bin seitdem Jade Lotse“, erzählt Frithjof Splettstößer. Der Studierende informiert als studentische Hilfskraft über die Vielfalt von Möglichkeiten an der Jade Hochschule. Nachdem er seine Ausbildung als Fachkraft für Veranstaltungstechnik abgeschlossen hatte, profitierte er selbst von der Arbeit der Jade Lotsen. Denn sie beendeten seine Suche nach einem passenden Studiengang.

Der Weg zum idealen Studiengang

Frithjof ist 24 Jahre alt und studiert Hörtechnik und Audiologie am Studienort Oldenburg der Jade Hochschule. „Wir machen viel, was mit Hören zu tun hat“, erzählt der Studierende schmunzelnd. Begeistert berichtet Frithjof von dem Studiengang. Dieser sei sehr breit gefächert und behandele Thematiken von Hörkrankheiten bis zum detaillierten Aufbau von Lautsprechern. Nach dem Abschluss seines Studiums in Oldenburg möchte der 24-jährige Veranstaltungstechniken entwickeln.

Nachdem Frithjof 2015 seine Ausbildung abschloss, war er unsicher, wohin sein Weg führt. Auch als er sich auf der job4u-Messe in Oldenburg um die Veranstaltungstechnik kümmerte, hatte er noch keine Entscheidung für einen bestimmten Studiengang getroffen. Sein Glück, dass die Jade Hochschule mit Jade Lotsen zusammen mit Studienberater Eike Betten auf der Messe vertreten war. „Ich nutzte eine meiner Pausen im Dienst und habe mal angefragt, ob man irgendwas mit Ton studieren kann. So bin ich an der Jade Hochschule gelandet“, erinnert sich Frithjof.

Jade Lotsen – verschiedene Einblicke und Unterstützung für Studieninteressierte

„Dass mich damals Jade Lotsen auf meinen Studiengang gebracht haben, war mir erst bewusst, als ich selbst einer war“, erzählt der 24-jährige. Jade Lotsen sind als studentische Hilfskräfte für die Hochschule tätig. Ihre Aufgabe besteht beispielsweise darin, die Hochschule und ihr Angebot auf Messen zu vertreten oder bei dem Programm „Gast für einen Tag“ Studieninteressierte für einen Tag bei gewöhnlichen Hochschulabläufen, wie Vorlesungen oder Seminaren, zu begleiten. Für Frithjof ist der umfangreiche Einblick in den Hochschulalltag ein Vorteil seiner Tätigkeit. „Ich selbst habe hier einen wunderschönen Studiengang entdeckt. Damals waren es fünf Minuten, die für mich investiert wurden und mich weitergebracht haben. Jetzt möchte ich auch anderen Leuten helfen, auf den richtigen Weg zu gelangen.“

Bewerbungen für diesen Studiengang sind noch bis zum 15. Juli unter ecampus.jade-hs.de möglich.