Schüler_innen aus Ungarn und Litauen zu Gast an der Jade Hochschule

In der Zeit vom 18. bis 24. März erkunden zehn Schülerinnen und Schüler aus Ungarn und Litauen die Angebote der Jade Hochschule. Während dieser Zeit werden die Teilnehmer_innen das Studium auf Probe des Fachbereichs Ingenieurwissenschaften besuchen und auf weiteren Veranstaltungen des International Office Informationen über das Studium in Deutschland, die norddeutsche Kultur und das studentische Leben an den einzelnen Studienorten erhalten.

Menschen international zugewandt

"Schulen: Partner der Zukunft"

Die Initiative „Schulen: Partner der Zukunft“ (PASCH) verbindet seit 2008 ein weltumspannendes Netzwerk von rund 2.000 PASCH-Schulen mit besonderer Deutschlandbindung. Sie verfolgt das Ziel, Schulen zu unterstützen, die den Deutschunterricht besonders fördern und ein modernes Deutschlandbild vermitteln.

 

Zusammenarbeit mit deutschen Sprachdiplomschulen

Bereits seit zehn Jahren nimmt die Jade Hochschule erfolgreich am durch den Deutschen akademischen Austauschdienst (DAAD) und Eigenmittel der Hochschule finanzierten BIDS Programm (BetreuungsInitiative Deutsche Auslands- und PartnerSchulen) teil, welches die Zusammenarbeit mit deutschen Sprachdiplomschulen im Ausland fördert.

 

Erfolgversprechende Zahlen

Während dieser Zeit konnten bereits rund 240 Schülerinnen und Schüler von deutschen Sprachdiplom Schulen aus dem Baltikum und aus Ungarn eine Probestudienwoche an der Jade Hochschule verbringen. 28 Stipendien wurden in dieser Zeit an ausgewählte Absolvent_innen der DSD Schulen vergeben, die somit ihr Studium an der Jade Hochschule in Wilhelmshaven, Oldenburg und Elsfleth aufnehmen konnten.

„Wir freuen uns sehr darüber seit zehn Jahren an diesem Programm teilnehmen zu können und somit viele junge Menschen von unserer Hochschule und der Region überzeugen zu können“, sagt Sabine Ahlers aus dem International Office der Jade Hochschule.