Promotion im Gespräch: Judith Römhild-Raviart

In der Reihe „Promotion im Gespräch“ werden Doktorandinnen und Doktoranden an der Jade Hochschule vorgestellt. Heute: Judith Römhild-Raviart. Die 33-jährige forscht zu dem Thema „Cruising with a Conscience “. Die Promotion wird durch das hochschuleigene Promotionsprogramm Jade2Pro gefördert und in Kooperation mit der University of Brighton durchgeführt.

Menschen Promotion im Gespräch

JW: Welches Thema bearbeiten Sie in Ihrer Doktorarbeit?
Römhild-Raviart: Ich promoviere zum Thema Nachhaltigkeit in der Kreuzfahrtbranche. Nachhaltigkeit ist heutzutage ja ein sehr dehnbarer Begriff. Vom Shampoo bis zur Luxusreise kann alles mehr oder weniger nachhaltig sein. Das ist für die Verbraucher verwirrend. Im Rahmen meiner Promotion versuche ich deshalb herauszufinden, was Kreuzfahrttouristen im Zusammenhang mit ihrer Reise unter Nachhaltigkeit verstehen und wie diese die Auswirkungen ihres Reiseverhaltens beurteilen. Außerdem interessiert mich, welche Rolle Social Media bei der Vermittlung von Nachhaltigkeitszielen und Bewusstseinsänderung spielen kann. Im Hinblick auf die steigenden Nachfragezahlen im Kreuzfahrtmarkt sollten wir uns in der Forschung, in der Praxis und als Gesellschaft besser jetzt als später mit diesem Thema beschäftigen.

JW: Warum haben Sie sich für eine Promotion entschieden?
Römhild-Raviart: Das hat mehrere Gründe. Im Laufe der Jahre haben sich immer mehr Fragen zum Thema Nachhaltigkeit und Konsumentenverhalten im Kreuzfahrttourismus aufgetan, auf die ich in wissenschaftlichen Publikationen keine Antwort finden konnte. Also muss ich diese mit meiner Promotion jetzt selbst beantworten.
Persönlich bin ich jemand, die gerne etwas Neues lernt und Spaß daran hat kreativ zu denken. Ich finde es faszinierend herauszufinden wie Menschen so ticken. Außerdem reizt mich, dass ich während des Projekts in Kooperation mit der Uni Brighton arbeiten kann. Die Zusammenarbeit mit der Professorin dort läuft super, so wie hier auch, aber ich bekomme dadurch noch einen ganz anderen Blick auf mein Thema. Die Auslanderfahrung ist eine unglaubliche Bereicherung für mich persönlich als Wissenschaftlerin und für das Projekt als Ganzes.

JW: Warum promovieren Sie an der Jade Hochschule?
Römhild-Raviart: Ich finde es toll, dass die Jade Hochschule die Möglichkeit geschaffen hat Promotionen zu fördern. Gerade im Tourismus sind es doch die Fachhochschulen, die Tourismusstudiengänge anbieten und praxisnahes Knowhow vermitteln. Wir haben hier einfach einen ganz anderen Zugang zur Forschung, der ist lebensnah und umsetzungsorientiert. Ich denke, Forschung sollte schon einen weiteren Nutzen für die Gesellschaft haben. Also in meinem Fall für die Touristen, die Kreuzfahrtreedereien und Wissenschaft gleichermaßen relevant sein. Zumindest stelle ich diesen Anspruch an mein Projekt und die Jade Hochschule unterstützt mich dabei.

JW: Welches berufliche Ziel streben Sie an?
Römhild-Raviart: Nach der Promotion möchte ich gerne weiter in der Hochschule tätig sein. Wissen zu vermitteln und die Zusammenarbeit mit den Studierenden macht mir sehr viel Spaß. Allerdings hängt mein Herz auch an der Forschung. Forschung ist aufregend, inspirierend und kann die Welt vielleicht auch ein kleines bisschen besser machen. Zumindest versuche ich diesen Gedanken im Rahmen meiner Vorlesungen auch an Studis weiterzugeben. Wer weiß, vielleicht lässt sich der oder die eine für eine Karriere in der Wissenschaft begeistern. Persönlich bin ich für alles offen. Wenn ich mir was wünschen darf, dann bitte eine Stelle als Juniorprofessorin. Mal sehen was noch kommt und was die Jade HS noch so alles möglich macht.

„Persönlich bin ich jemand, die gerne etwas Neues lernt und Spaß daran hat kreativ zu denken.“

Judith Römhild-Raviart

Werdegang

 Judith Römhild-Raviart ist seit 2011 an der Jade Hochschule tätig, erst als wissenschaftliche Mitarbeiterin für den Aufbau des Bachelor-Studiengangs „Tourismuswirtschaft online“ und seit 2014 als Lehrkraft für besondere Aufgaben mit Schwerpunkt auf Tourismusmarketing und Tourism Management. Seit September 2016 promoviert sie an der University of Brighton, School of Sport and Service Management. Vor ihrer Tätigkeit an der Jade Hochschule arbeitete Römhild-Raviart für eine internationale Hotelkette und ein Kreuzfahrtunternehmen. Sie absolvierte das Bachelor-Studium „International Tourism Management“ an der Leeds Beckett University (UK) und erlangte im selben Studiengang den Masterabschluss an der Hochschule Bremen.

Weitere Interviews mit Promovierenden:

0