Neuigkeiten aus unseren praxisnahen Forschungsprojekten

1true".teaser__item"
Rest in Pixels - Einfluss digitaler Medien auf Trauer und Erinnerung

Am gestrigen Donnerstag begrüßte Prof. Dr. Michael Klafft die Anwesenden zum dritten und letzten Vortrag des Instituts für Medienwirtschaft und Journalismus und stellte die Referentin Dr. Anne Offerhaus vor. Sie ist Universitätslektorin am Zentrum für Medien-, Kommunikations- und Informationsforschung (ZEMKI) der Universität Bremen. Dort forscht sie schon seit mehreren Jahren an den Facetten digitaler Trauer- und Erinnerungskultur.

Weiterlesen


Jade HS und Uni Oldenburg vertiefen Kooperation im forschungsorientierten IT-Bereich

Die Universität Oldenburg und die Jade Hochschule haben heute einen besonderen Servicevertrag über forschungsorientierte Informations- und Kommunikationsdienste geschlossen. Beide Hochschulen kooperieren seit Jahren auf dem Gebiet der IT-Dienste. Jetzt wird den Forscher_innen der Jade Hochschule die Möglichkeit zum „wissenschaftlichen Rechnen“ auf dem speziellen Hochleistungssystem der Universität ermöglicht.

Weiterlesen


Forschungsprojekt AEQUIPA bis 2021 verlängert

Das Forschungsprojekt AEQUIPA „Körperliche Aktivität, Gerechtigkeit und Gesundheit: Primärprävention für gesundes Altern“ im Forschungsbereich Public Health wurde jetzt bis zum Januar 2021 verlängert. Das vom Bundesministerium geförderte Präventionsforschungsnetzwerk hat sich zum Ziel gesetzt, gesundheitsfördernde Maßnahmen für ältere Menschen (65+) zu entwickeln, diese zu erproben und anschließend zu evaluieren. (Die Jade Welt berichtete.)

Weiterlesen