Neuigkeiten aus unseren praxisnahen Forschungsprojekten

1true".teaser__item"
Studenten der Jade Hochschule entwickeln Insektenscanner weiter

Kleinste und empfindliche Objekte wie Insekten oder archäologische Funde wurden bisher gängiger Weise unter dem Mikroskop erfasst. Die Studenten Paul Kalinowski und Niklas Haase der Jade Hochschule bauten und optimierten nun einen Scanner, mit dem wenige Millimeter große und sensible Objekte hochgenau und dreidimensional vermessen werden können.

Weiterlesen


Extremwetter-Warndienst für Speditions- und Fernbusbranche

Der Startschuss für das Forschungsprojekt MeteoValue-live ist gefallen. Ab Juli forscht die Jade Hochschule gemeinsam mit den Projektpartnern FlixMobility, DB Schenker, CMF, Fraunhofer FOKUS, infoware und Map and Route zur Optimierung der Einsatz- und Routenplanung von Speditions- und Fernbusunternehmen unter Berücksichtigung von Wettervorhersagen und verfügbaren Parkplätzen. Das Projekt wird durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) im Rahmen der Forschungsinitiative Modernitätsfonds (mFUND) über drei Jahre gefördert.

Weiterlesen


Projekt greenCoPilot will Schiffssicherheit erhöhen

Schiffsunglücke in küstennahen Gewässern und Revieren beherbergen immer ein großes Schadenspotential für Umwelt und Menschen. Zunehmend bessere Kommunikationstechnologie und Automation tragen dazu bei, synchronisierte Lagebilder des Verkehrs an Bord der beteiligten Schiffe und in den Revierzentralen zu erzeugen.

Weiterlesen